Falken
Lumpzig
Moschwitz
Kirmes
Handwerker
Beraer Weihnachtsmarkt

 

Moschwitzer Sommerfest mit Spaß für Jung und Alt

 

 

Mit 22 Teilnehmern am Preisskat-Turnier startete am Freitagabend das dreitägige Sommerfest in Greiz-Moschwitz. Über den ersten Platz konnte sich der Zeulenrodaer Bernd Feustel freuen vor Rudi Halbauer und Pascal Fritsche. Nach dem Fackelzug der kleinen Besucher gab's heiße Klänge bei der Jugenddisko im Festzelt. Am Sonnabend freuten sich vor allem die Kinder über die zahlreichen Attraktionen. Die 14-jährige Leoni Paulitz versuchte beim „Aqua Event“ übers Wasser zu laufen. „In dem riesigen Ballon war es sehr lustig, vor allem das Stehen war schwierig. Mir hat es großen Spaß gemacht“, freute sie sich über die für sie neue Erfahrung. Während sich die Mädchen und Jungen beim Ballonkünstler Sven anstellten, um eine Figur zu erhalten, vergnügten sich weitere Kinder beim Seifenblasen produzieren. Wie erwartet strömten am Abend viele Besucher ins Festzelt, um mit DJ Bert einen Tanzabend zu verbringen. Leider musste aus Krankheitsgründen das angekündigte Feuerwerk ausfallen.

Mit einem Frühschoppen wurde am Sonntag das Fest fortgesetzt. Am Nachmittag hatten sich zahlreiche Gäste zum Familiennachmittag eingefunden. Höhepunkt war der Auftritt der Mädchen und Jungen des Moschwitzer Kindergartens „Spatzennest“ und anschließender Zaubershow.

 

Diashow
  Visual LightBox Gallery

C. F.