Fotoausstellung
Faust
tanz(un)art
Promi
Ovationen
Circus
Partystimmung
Open Air
Sekt..
Fotoausstellung
Freundeskreis
Orchesterjubiläum
tanz(un)art1
Graphik
Fotoclub

 

Neue Fotoausstellung in der Greikantine

 

 

 

 

Eine Bilderreise durch Norwegens reizvolle Landschaften können die Besucher der Greikantine in den  Greizer Vogtlandwerkstätten erleben. Der Hobbyfotograf Matthias Klinner hat die schönsten Momente seiner Urlaubsreise in zahlreichen Aufnahmen festgehalten. Mit den zwölf besten Bilder aus diesem ansprechenden Fundus in der Größe 50 x 70 Zentimeter setzt er die Ausstellungsserie des Greizer Fotoclubs der Vogtlandstadt in dieser Einrichtung fort. Einige seiner Motive, darunter der Springbrunnen in der Hauptstadt Oslo, Blick in die Fjorde oder ein Boot bei Sonnenaufgang lassen dabei durchaus einen künstlerischen Anspruch erkennen.

Seit 1994 hat sich Matthias Klinner der Fotografie verschrieben. Damals streifte er noch mit seiner ersten anlogen Kamera durch die Greizer Umgebung, 2003 stieg er auf die digitale Fotografie um. Im gleichen Jahr wurde der 1982 geborene Greizer Mitglied im Greizer Fotoclub. 2004 hat er sich mit seinen Aufnahmen vom Bau des Kreisverkehrs in Bruno-Bergner-Straße mit einer kleinen Ausstellung in den Schaufenstern der „Schwalbengasse“zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Seine Fotos wurden auch in den Räumen der AWO und im Rahmen von Ausstellungen des Fotoclubs. ausgestellt. Es folgten  Veröffentlichungen im Heimatboten, der OTZ, im offenen Kanal und im Internet.

Sehr gern ist er in der Natur unterwegs, hält Landschaften und Tiere im Bild fest. Ebenso begeistern ihn immer wieder Motive der Stadt Greiz. 

 Seit Jahren frönt er einer weiteren Leidenschaft, der Sammlung von Modellen historischer

 und moderner Einsatzfahrzeuge, die ebenfalls schon bei Ausstellungen gezeigt wurden. Seit 2007 ist er Mitglied im Modelleisenbahnclub Elstertalbrücke e.V..

 Im kommenden Jahr steht bei dem Zeitungszusteller eine Reise nach Schweden auf dem Programm. Mit Sicherheit werden dabei wieder interessante Motive entstehen.

C. F.