Orchideen
Straßensicherung
Protest
Fest
Festumzug
Feuerwerk
Krankorb
Sekt in the City
Sommerfest 04
Familienfest
3. Oktober
Neustadtfest
Straßenbau
Ehrenamt
Fsicherfest

 

Straßensicherungarbeiten von Greiz in Richtung

 

Neumühle

 

 

 

Der Blick auf die Baustelle am Hohen Rieß zwischen Greiz und Neumühle, nahe dem Ortsausgang Greiz, zeigt, wie gewaltig die Aufwendungen für die Sicherung der Straße und des Hanges zur darunter befindlichen Eisenbahnlinie sind.
Jahre lang konnte man sehen, wie das Pflaster der Straße Längsrisse bekam, das war das Zeichen, das die Straßenböschung in Richtung der Bahngleis abrutscht. Des halb war die Straße über Jahre einspurig mit Ampeln nur noch auf der Bergseite befahrbar.
Ca. 1,5 KM Landesstraße werden saniert. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme werden auf zwei Millionen Euro geschätzt. Der Bau soll bis Oktober 2017 abgeschlossen sein.

Baufortschritt

 

Gut zu sehen sind, das die Bohrpfähle die aus den Grundfundament vom Beton befreit wurden. So können die freistehenden Moniereisen in das neue Stahlgeflecht der Stützmauer ein gebunden werden. Auch die schräg in den Berg eingebrachten Zuganker werde dort mit eingebunden. So wird die neue Stützmauer eine sicheren Stand haben.

C. F.